AGB

Anmeldung
Anmeldungen bedürfen der Schriftform und sind in der ersten Stunde dem Dozenten zu überreichen. Alternativ kann die Anmeldung an unsere Geschäftsstelle geschickt werden.Die Aufnahme zum Unterricht ist jederzeit möglich, sofern ein Termin mit einem Dozenten vereinbart werden konnte.
Der Vertrag kann während der ersten zwei Monate (siehe Probemonate) ohne Angabe von Gründen zum Monatsende gekündigt werden; die Kündigung bedarf der Schriftform.

Änderung der Gruppenstärke oder Unterrichtsdauer
Bei einer Veränderung der Gruppenstärke oder Unterrichtsdauer wird der Unterricht unter den dann geltenden Bedingungen weitergeführt.

Anmeldegebühr
Wir erheben keine Anmeldegebühr.

Datenschutz
Unsere Mitgliederverwaltung erfolgt mithilfe der EDV. Die von Ihnen angegebenen Daten werden von der Gitarren-Akademie-Linden unter Beachtung der Bestimmung des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) gemäß §§ 4 und 10 ausschließlich zur Abwicklung des Unterrichtsbetriebes und für Abrechnungszwecke verarbeitet.

Einstiegsalter
Wir begrüßen an unserer Schule Kinder ab dem 5. Lebensjahr.

Einzelunterricht oder Gruppenunterricht?
Wir empfehlen, dass Kinder in den ersten ein bis drei Jahren Gruppenunterricht beziehen. Die Unterrichtsform in der Gruppe sind sie aus der Schule, dem Hort oder dem Kindergarten gewohnt. Später sollte in jedem Fall Einzelunterricht folgen, um eine Spezialisierung auf einen Musikstil oder eine Technik vorzunehmen. Der Einzelunterricht wird im Idealfall durch einen Besuch an einem unserer Ensembles ergänzt. Erwachsene können frei zwischen Einzel- oder Gruppenunterricht wählen.

Elternbesuch im Gitarrenunterricht
Gern können Eltern, Großeltern oder Erziehungsberechtigte unserem Unterricht beiwohnen – dies ist sogar erwünscht. Allerdings sollten Sie ihren Dozenten im Vorfeld darüber in Kenntnis setzen, dass Sie vorbeikommen möchten. Wir organisieren auch gerne eine Mitmachstunde, so können sie sich ein besseres Bild davon machen, was Ihr Sprössling so alles drauf hat.

Erhöhung der Unterrichtsgebühren
Gelegentlich müssen wir unsere Unterrichtsbeiträge an das sich verändernde Marktumfeld anpassen: Steigende Mieten, steigender Strompreis, höhere Steuern. Eine Erhöhung der Unterrichtsgebühren wird vonseiten der Gitarren-Akademie-Linden schriftlich angekündigt; eine Erhöhung begründet keinen Kündigungsgrund.

Ermäßigungen
Nehmen mehrere Familienmitglieder am Unterricht teil, gewährt die Gitarren-Akademie- Linden eine Ermäßigung für den Teilnehmer mit der zweithöchsten Gebühr von 10% und mit der dritthöchsten Gebühr von 15%.

Erwachsenenunterricht
Wir unterrichten Menschen jeden Alters. Dabei ist es egal, ob Sie sich einen Jugendtraum erfüllen möchten, oder die Gitarre für die Ausübung ihres Berufes brauchen. Scheuen Sie sich nicht mit dem Musizieren anzufangen.

Ferien und Feiertage
Der Unterricht an der Gitarren-Akademie-Linden wird montags bis freitags, während der Schulzeit des Landes Niedersachsen, wöchentlich zu einem festen Termin erteilt.

Fotos und Videos
Auf Konzerten der Gitarren-Akademie-Linden ist es möglich, dass von SchülerInnen Fotos und Videos gemacht werden. Diese könnten auf der Homepage – www.gitarren-akademie-linden.de – veröffentlicht werden; Fotos werden grundsätzlich ohne Namen veröffentlicht; es werden keine Fotos und Videos veröffentlicht, die SchülerInnen in unvorteilhaften Situationen darstellen. Sollten Sie nicht wollen, dass Fotos von Ihnen oder Ihrem Kind veröffentlicht werden, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen. Möchte die Gitarren-Akademie-Linden eines dieser Fotos für Druckerzeugnisse und/oder für Pressematerial verwenden, holt sie bei Ihnen zuvor eine schriftliche Genehmigung ein.

Krankheitsfall/Verhinderung
Bei Erkrankung oder unvermeidlicher Verhinderung des Lehrers werden die Unterrichts-stunden ab der 3. ausgefallenen Stunde am Halbjahresende erstattet, falls der Unterricht nicht nachgeholt werden kann.
Gelegentliche Stundenausfälle, die im inhaltlichen Bezug auf die Lehrtätigkeit an der Gitarren-Akademie-Linden stehen, wie Lehrerfortbildungen oder Konzertvorbereitung, begründen keinen Anspruch auf Erstattung der Unterrichtsgebühr. In der Regel werden die Stunden aber vom Dozenten nachgeholt. Von Schülerinnen und Schülern nicht in Anspruch genommene Unterrichtsstunden entfallen ohne Erstattung der Unterrichtsgebühr.

Kündigung
Eine ordnungsgemäße Kündigung wird ausschließlich zum Ende eines Unterrichts-halbjahres, entweder zum 1. April oder zum 1. Oktober, wirksam. Eine Kündigung bedarf der Schriftform und muss mindestens vier Wochen vor diesen Terminen im Büro der Gitarren-Akademie-Linden eingegangen sein. Ausschlaggebend ist der Poststempel. 

Kopierpauschale
Wir erheben eine Kopierpauschale in Höhe von 6 Euro halbjährlich. Schülerinnen und Schülerhaben damit uneingeschränkten Zugang zu unseren hauseigenen Unterrichtsmaterialien. Wer Kopien aus kopiergeschützten Büchern erhalten möchte, muss eine Lizenz der VG-Musikedition erwerben und zahlt dafür eine Jahresgebühr von 19 Euro.

Konzerte
Die Gitarren-Akademie-Linden veranstaltet mindestens zwei größere Konzerte im Jahr. Diese sind für viele Schüler ein echtes Highlight und geben Anlass zur Motivation. Gerade für die Kleinsten ist der Umgang mit großem Publikum allerdings zu viel. Daher bieten wir an zahlreichen Terminen die Möglichkeit, vor kleinem Publikum vorzuspielen. Wir nennen diese Konzerte Schüler-Spiel-Stunden. Ihr Dozent informiert sie über Teilnahme-möglichkeiten und Termine.

Leihinstrument
Mit einem guten Instrument lernt es sich leichter!
Daher empfehlen wir Musikschulgitarren in altersgemäßen Abmessungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Eine solide und robuste Konstruktion ist für einen ausgeglichenen und sauberen Klang unbedingt erforderlich. Daher sind unsere Leihinstrumente aus der Meisterwerkstatt „Hopf“. Ab einer Leihgebühr von 10 Euro im Monat können Sie ein hochwertiges Instrument ausleihen.

Probemonate
Manchmal weiß man sofort, dass die Gitarre das richtige Instrument ist; manchmal weiß man es auch nicht sofort. Bei uns hat daher jeder Neuanfänger die Möglichkeit, innerhalb der ersten zwei Monate, zum Monatsende hin, zu kündigen. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

Üben
Wie viele Minuten sollten sich Musiker mit ihrem Instrument täglich auseinandersetzen? Diese Frage kann sicherlich nicht pauschal beantwortet werden. Idealerweise üben Sie, oder Ihr Kind, täglich mindestens eine halbe Stunde. Natürlich ist bei zeitlicher Einschränkung auch weniger Üben möglich – Sie sollten allerdings beachten, dass die Dauer und Häufigkeit Ihres Übens ihre Fortschritte bestimmt. Das Bemerken von Fortschritten wiederum bringt mehr Motivation, sodass sich ein positiver Kreislauf schneller bei viel Üben einstellt.

Vorkenntnisse
Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Sollten Sie allerdings schon einmal ein Instrument gespielt haben, und sei es auch nur kurz, oder vor langer Zeit, teilen Sie uns dies bitte bei der Anmeldung mit, damit wir darauf bei einer Einteilung in Gruppen eingehen können.

Wechsel des Dozenten
Ein gelegentlicher Wechsel des Dozenten ist Teil unseres Konzeptes. Sie können aber auch gern selbst einen Wechsel beantragen, in dem Fall, dass Sie einen anderen Lehrstil kennenlernen möchten. Melden Sie sich einfach bei uns im Büro oder sprechen Sie mit ihrem Dozenten. Durch den Wechsel eines Dozenten entsteht kein besonderer Kündigungsgrund.

Wegzug aus Hannover
Sie hat es beruflich woanders hin verschlagen? In diesem Fall können Sie ohne Einhaltung der Kündigungsfrist zum Ende eines Monats kündigen. Schicken Sie uns einfach die Anmeldebestätigung des neuen Wohnsitzes zu.